Schlagwörter

, , , , , , , ,

Meine Heimat für diesen Monat heißt Berlin. Nach fast elfstündiger Fahrt kam ich gestern aus der Heimat hier an. Mal abgesehen davon, dass irgendwie alle gestern Halloween (nach)gefeiert haben, war es doch auch wieder ein kleiner Kulturschock für mich. Nach Irland war mein Heimatdorf ja schon fast wie eine Großstadt und kam mir selbst im Vergleich zu Dublin sooo stressig und irgendwie auch groß vor. Nunja, und dann eben Berlin. Das ist natürlich nochmal ein ganz anderes Kaliber…

Die Wohnung, in der ich jetzt wohne, kannte ich zuvor nur von Bildern und ich war positiv überrascht, dass sie doch so schön ist. Meine Mitbewohnerin habe ich nur kurz auf dem S-Bahnsteig getroffen, als sie mir den Schlüssel überreichte. Doch der erste Eindruck ist auch so positiv gewesen.

Schätzungsweise brauche ich eine gute Weile, mich hier eingelebt zu haben und dann ist der Monat auch wieder rum. So ist das nun mal. Hoffentlich wird der November so verlaufen, wie ich es mir im optimalen Fall ausgemalt habe: viele Jobs, keine negativen Erlebnisse, eine gute Zeit, berufliche Perspektive…

Da fällt mir ein, dass ich gelesen habe, dass die Bahnfahrer wieder streiken wollen. Das muss ich gleich mal überprüfen – wäre eine tolle Begrüßung 😉

Advertisements